Frühjahrs-Training


Motorrad-Weiterbildungs-Kurse das Salz in der Suppe für Spass beim Motorradfahren.

Liebe Bikerinnen und Biker, eigentlich ist es nicht das Motorrad, das den Unterschied ausmacht, sondern immer der Fahrer. Ob du auf deinen Ausfahrten locker bist und Spass hast, hängt von vielen Faktoren ab.

Wir haben uns darauf spezialisiert, diese Faktoren in unserem Frühjahrs-Training zusammen zu fassen und in spielerischen Übungen zu trainieren. Dieses Training gibt dir als Motorradfahrer/in mehr Reserven und Möglichkeiten in allen erdenklichen Fahrsituationen.

Die Kurven, das Abbiegemanöver haben dir immer schon ein wenig Mühe bereitet? Sind es wirklich die Kurven oder das Abbiegemanöver? Oder liegt das Problem ganz woanders?

Wer langsam fahren kann, der wird auch in der Lage sein, Fahrmanöver bei weniger Zeit, sprich höherer Geschwindigkeit sicher und souverän auszuführen.

Du wirst lockerer und freier im Umgang mit deinem Töff. Der Gewinn dabei ist, in brenzligen Situationen Ruhe zu bewahren und besser zu reagieren. Du kommst entspannter und freudiger am Ziel an.


  • Ich und mein Motorrad. Verbesserung im Umgang mit dem Fahrzeug.

  • Ich und mein Verkehrspartner. Wie begegne ich am besten meinem Umfeld.

  • Ich und meine Reaktion. Wie reagiere ich, wenn es "brenzlig" wird? Was für Lösungen haben wir? Was kann ich trainieren?

  • Ich und meine Ablenkung.

Tagesablauf

Der Morgen beginnt mit einer kurzen Fahrübung danach eine kurzweilige Theorie. Wir verbringen den ersten halben Tag auf dem Übungsgelände.
Im Vordergrund steht der bewusste Umgang mit folgenden Faktoren:

Am Nachmittag werden wir uns in der "freien Wildbahn"bewegen. Hier haben wir für dich die perfekten Strassen gefunden und sehen, wie wir die Inhalte vom Morgen umsetzen. Dabei werden wir unter anderem Videoanalyse einsetzen.


Wir bieten euch die Trainings an zwei verschiedenen Orten an:


Erster Übungsort Verkehrsübungsgelände Tuggen SZ

Wir werden uns dieses Jahr mit Freude in Tuggen auf dem Verkehrsübungsplatz ausspielen und trainieren.

Wir haben hier die einmalige Möglichkeit, mit der Lichtschranken-Anlage verschiedene Übungen zu bespielen.

Alle angebotenen Termine sind bereits ausgebucht.

Falls Ihr ein Club oder eine Gruppe von min. 6 Personen seid und gerne noch ein Training machen möchtet, meldet Euch doch einfach mit unten stehendem Link bei uns.

Wir finden sicher einen Termin.

.-Hier geht's zur Anmeldung & Übersicht der freien Plätze für Tuggen.

Zweiter Übungsort Atzmännig St. Gallen / Zürich (auf dem sehr grossen Parkplatz)



Wir werden Euch dieses Jahr im Atzmännig am Morgen diverse Bremsentechniken und Handlingsübungen trainieren.

Am Nachmittag geht es ab Richtung Ricken - Hulftegg. Hier steht das Thema Kurvenfahren, Linienwahl und Kurvenbremsen im Vordergrund.

- siehe neue Termine

.

Hier geht's zur Anmeldung & Übersicht der freien Plätze

Zeitplan

  • Dauer und Zeit: Jeweils von 08.00 bis ca. 17.00 Uhr

  • Mitbringen: Betriebssicheres Motorrad und angemessene Sicherheitsausrüstung

  • Versicherung: Ist Sache des Teilnehmers!